Anwohner Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Anwohner und Anlieger,

am Samstag, den 04.07.2020 wird der „Schlagermove- Karneval des Nordens“ bereits
zum 24. Mal mit 46 Schlagermove Musiktrucks durch den Stadtteil St. Pauli ziehen.

Auf dieser Seite möchten wir Sie gerne über die damit verbundenen
Einschränkungen informieren und Ihnen unsere Kontaktdaten für Ihre Fragen, Anliegen und/oder Verbesserungsvorschläge zur Verfügung stellen.

Themen-Überblick

Bitte klicken Sie auf das für Sie relevante Thema und Sie werden direkt dorthin verlinkt. Vielen Dank!

Verkehr
Reinigung
Veranstaltungs- und Musik-Zeiten
WC-Information
Hotline Nummer
Unsere Kontaktdaten
Übersicht über die bisherigen Maßnahmen zum Schutze der Anwohner

Verkehr

Hier finden Sie eine Übersicht über die Straßensperren während der Veranstaltung. Bitte klicken Sie dazu HIER.

Es ist damit zu rechnen, dass die Polizei am Samstag ab ca. 13:30 Uhr anfangen wird die ersten Straßensperren einzurichten. Um 15:00 Uhr erfolgt der Start der am Schlagermove teilnehmenden Musiktrucks. Um ca. 20:30 Uhr wird der letzte Truck auf dem Heiligengeistfeld zurück erwartet.

In enger Abstimmung mit der Polizei wurden in der Vergangenheit Möglichkeiten geschaffen, während des Moves den Stadtteil verlassen zu können:

Hein-Köllisch-Platz
Dieser wird am Samstag in der Zeit von 14:00 Uhr ca. 22:00 Uhr geöffnet. Somit ist eine Ein- und Ausfahrt während der Veranstaltung für Sie möglich.

Die Durchfahrt Bernhard-Nocht-Straße (Ecke Antonistraße + Pinnasberg) Höhe Hausnr. 10 wird durch Herausnahme der Poller von uns geöffnet und ist zur Durchfahrt freigegeben. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt über die Seewartenstraße (Kersten-Miles-Brücke). Alternativ kann auch die Ein- und Ausfahrt über die Hamburger Hochstraße erfolgen.

HIER haben wir diese Ein- und Ausfahrten für Sie kenntlich gemacht.

Reinigung

Wir haben uns gemeinsam mit der Stadtreinigung Hamburg das Ziel gesetzt, die Straßen Helgoländer Allee, St. Pauli Landungsbrücken, St. Pauli Hafenstraße, St.Pauli Fischmarkt, Pepermölenbek und den Kreuzungsbereich Millerntorplatz bis ca. 22:00 Uhr gereinigt zu haben, so dass die Straßensperrungen in diesen Bereichen aufgehoben werden können. Die Reeperbahn wird bis circa 02:00 Uhr gesperrt bleiben.

In Abstimmung mit der Stadtreinigung Hamburg wird die sogenannte Hinterfeld-Reinigung (Anwohnerstraßen) am Samstag ab 24:00 Uhr erfolgen. Weitere Reinigungsarbeiten sind von Sonntag bis einschließlich Dienstag angesetzt.

Veranstaltungs- und Musik Zeiten

Heiligengeistfeld
WarmUp Party
Freitag: 19:00 Uhr bis 00:15 Uhr

Aftermove Party
Samstag: 17:30 Uhr bis 02:15 Uhr

Soundcheck der Musik-Trucks
Freitag: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (je Musiktruck max. 2 Minuten)
Samstag: 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr (je Musiktruck max. 2 Minuten)

Schlagermove Konvoi
Samstag: 14:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr (Truck-Start 15:00 Uhr)

WC-Information

Über 500 WC-Einheiten sowie WC Container und Mobilzaun-Urinale stellen wir unseren Gästen auf der gesamten Move-Strecke sowie an markanten Eckpunkten der Anwohnerstraßen kostenlos zur Verfügung.

Unsere Gäste informieren wir über unsere Homepage, Newsletter und über unsere Facebook-Seite.

Schlagermove Homepage
Schlagermove Facebook

Es steht unseren Gästen ein WC-Übersichtsplan zum Download auf unserer Homepage zur Verfügung: HIER

Spielplatzbewachung
Die Spielplätze im Zirkusweg und Pepermölenbek werden am Samstag durch Mitarbeiter unseres Sicherheitsdienstes wie folgt bewacht:
Zirkusweg: 14:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Pepermölenbek: 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Silbersackstraße: am Veranstaltungstag von bezirklicher Seite geschlossen

Hotline Nummer

Während des Schlagermove sind wir über die folgende Hotline für Sie erreichbar.

Hotline 040 / 560 47 66

Unter dieser Nummer erreichen Sie uns ab Donnerstag, den 02.07.2020 ab 17:00 Uhr bis Sonntag, den 05.07.2020 bis 3:00 Uhr.

Unsere Kontaktdaten

Selbstverständlich stehen wir Ihnen sehr gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Tel.: 040 – 22 86 87 260
Fax: 040 – 22 86 87 266
E-Mail: info@schlagermove.de

Übersicht über die bisherigen Maßnahmen zum Schutze der Anwohner

Maßnahmen gegen das Wildpinkeln
In den vergangenen Jahren wurde die Anzahl der eingesetzten WC’s stetig erhöht. Mittlerweile stehen über 500 WC-Einheiten sowie WC-Container und Mobilzaun-Urinale unseren Gästen auf der gesamten Move-Strecke sowie an markanten Eckpunkten der Anwohnerstraßen kostenlos zur Verfügung. Wir bitten unsere Gäste außerdem die Toiletten der gastronomischen Betriebe zu nutzen, die am Verkauf an unsere Gäste partizipieren.

Unsere Gäste informieren wir über unsere Homepage, Newsletter und über unsere Facebook-Seite über den WC-Plan. Dieser steht dort den Gästen zum Download bereit.

Den Hinweisen vieler Anwohner hinsichtlich WC-Standorten sind wir immer nachgegangen und haben diese, sofern es logistisch möglich war, in der Planung berücksichtigt und mit einer entsprechenden Anzahl an WC’s bestückt.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Anwohner, die uns bei der Planung der WC-Standorte durch ihre Hinweise jedes Jahr unterstützt haben!

Des Weiteren kommen jedes Jahr zahlreiche Ordner zum Schutze der Grünanlagen und Anwohnerstraßen zum Einsatz.

Spielplatzbewachung
Die Spielplätze im Zirkusweg und Pepermölenbek werden am Samstag durch Mitarbeiter unseres Sicherheitsdienstes wie folgt bewacht:
Zirkusweg: 14:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Pepermölenbek: 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Reinigung
Neben der Hauptreinigung direkt am Anschluss an den Move, findet am Samstag in derZeit von 20:00 bis 23:00 Uhr eine sogenannte Hinterfeld-Reinigung (Anwohnerstraßen) statt. Weitere Reinigungsarbeiten werden von Sonntag bis einschließlich Dienstag durchgeführt.

Ebenso kommen wir den Hinweisen der Anwohner nach und schicken bei Bedarf Reinigungsteams zu den Problempunkten/Hauseingängen und lassen diese durch unser Personal reinigen.

Des Weiteren findet auch eine Grünanlagenreinigung durch die von uns beauftragte Stadtreinigungstatt. Diese wird in den folgenden Grünanlagen vorgenommen:

  • Helgoländer Allee, Elbpark
  • Böschungen im Kreuzungsbereich Helgoländer Allee / Ecke St. Pauli Hafenstraße
  • Böschungen im Kreuzungsbereich Helgoländer Allee / Ecke Landungsbrücken
  • Grünflächen Pepermölenbek

Verkehr
In enger Abstimmung mit der Polizei wurden in der Vergangenheit Möglichkeiten geschaffen, während des Moves den Stadtteil verlassen zu können.

Hein-Köllisch-Platz
Dieser wird am Samstag in der Zeit von 14:00 Uhr ca. 22:00 Uhr geöffnet. Somit ist eine Ein- und Ausfahrt während der Veranstaltung für Sie möglich.

Die Durchfahrt Bernhard-Nocht-Straße (Ecke Antonistraße + Pinnasberg) Höhe Hausnr. 10 wird durch Herausnahme der Poller von uns geöffnet und ist zur Durchfahrt freigegeben. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt über die Seewartenstraße (Kersten-Miles-Brücke). Alternativ kann auch die Ein- und Ausfahrt über die Hamburger Hochstraße erfolgen.

Informationen und Erreichbarkeiten
Da uns die Anwohner und Ihre Anliegen wichtig sind, ist eine dauerhafte Erreichbarkeit des Veranstalters durch die Schlagermove-Hotline in der Zeit von Donnertag 17:00 bis Sonntag 03:00 Uhr gewährleistet. Des Weiteren informieren wir die Anwohner seit Jahren durch unsere Anwohner-Anschreiben und auch auf unserer Homepage haben wir eine entsprechende Rubrik eingerichtet.

Der Move

On Tour

Tickets

T-Shirts